×
Öffnungszeiten:
Mo - Fr: 7:00 - 18:00 Uhr
Sa: 8:00 - 13:00 Uhr

Kontakt:
Tel. 08122 / 99 19 – 0
info@wurzer-umwelt.de

Anfahrt - Ansprechpartner
Öffnungszeiten & Kontakt
Menü
Telefon
E-Mail
Facebook
Öffnungszeiten:
Mo - Fr: 7:00 - 18:00 Uhr
Sa: 8:00 - 13:00 Uhr

Aktuelles

Wir gratulieren Moritz Gallus zu seinen bestanden Prüfungen!

Wir dürfen unserem Auszubildenden Moritz Gallus recht herzlich zu seinem bestandenen Abschluss gratulieren! Drei Jahre hat er seine Ausbildung zum Kaufmann für Büromanagement bei uns gemacht und wir freuen uns, dass er weiterhin ein Teil des Wurzer Teams bleibt! Zu diesem Anlass haben wir ihm ein paar Fragen zu seiner Ausbildung bei der Firma Wurzer gestellt:

1.    Was hat dir an der Ausbildung besonders gut gefallen? In welchen Abteilungen warst du?

Ich konnte während meiner Ausbildung in einigen Bereichen Erfahrungen sammeln. So war ich zum Beispiel in der Disposition, am Empfang, an der Waage und schlussendlich bin ich in der Logistik für kommunale Abfälle gelandet. In der Abteilung hat es mir am besten gefallen und dort war ich auch die längste Zeit. Ich hatte die Möglichkeit, anspruchsvollere Aufgaben zu übernehmen und mich somit diesen Bereich zu vertiefen. Ich bin gerne in der Logistik, weil ich mich voll in das Team integriert fühle und meine Arbeit sehr abwechslungsreich ist. Deswegen finde ich es super, dass ich nach meiner Ausbildung in meiner Abteilung übernommen werde.

2.    Gab es Herausforderungen?

Klar gab es Herausforderungen. In der Ausbildung erledigt man manchmal Aufgaben, die einem nicht so viel Spaß machen oder einem nicht so liegen. Aber dafür ist die Ausbildung ja da, dass man in verschiedene Bereiche schnuppert und somit auch erkennen kann, was einem vielleicht nicht liegt und was eben schon. Während ich in der Logistik war, gab es eine große Herausforderung, die mir gleich in den Sinn kommt. Dabei ging es um die Neueinführung eines Landkreises, das war wirklich fordernd, aber auch spannend! Im Nachhinein habe ich dabei aber einiges für mein weiteres Arbeitsleben gelernt, viele spannende Erfahrungen im Umgang mit Menschen und Kunden sammeln können.

3.    Wieso hast du dich damals für eine Ausbildung bei Wurzer und warum genau in dieser Branche entschieden?

Ein guter Bekannter von mir, der bei der Wurzer Umwelt GmbH tätig ist, hat mir geraten, ich solle mir das Unternehmen doch mal genauer anschauen. Ja, dann war ich für ein Praktikum dort. Das fand ich gut, weil man so relativ schnell merkt, ob es seinen Vorstellungen entspricht, ob man sich wohl fühlt und ob man sich dort seine Ausbildung vorstellen kann. Entsorgungsbranche klingt vielleicht nicht so attraktiv wie manch andere Branche, aber es ist unglaublich abwechslungsreich und komplexer, als man meint. An das denkt man bei der Wahl seiner Ausbildung vielleicht nicht, aber es ist auch eine sichere Branche, wenn man in die Zukunft blickt.

4.    Auf was freust du dich am meisten nach deiner Ausbildung?

Ich freue mich darauf, dass ich weiterhin mit meinen Kollegen zusammenarbeiten kann und neue Aufgaben mit mehr Verantwortung übernehmen darf. Ich muss aber auch zugeben, dass ich mich nicht wirklich als Azubi gefühlt habe, sondern immer als vollwertiges Teammitglied. Wenn man den nötigen Ehrgeiz und Fleiß mitbringt, wird das bei der Firma Wurzer erkannt und gefördert. Und ich weiß, dass ich auch nach der Ausbildung Möglichkeiten habe, mich weiterzubilden und ich dabei die volle Unterstützung von meinem Arbeitgeber habe.

Ich möchte mich bei allen Kollegen der Firma Wurzer bedanken, welche mich auf dem Weg meiner 3-jährigen Ausbildung begleitet und unterstützt haben – vor allem bei unserem ehemaligen Verkehrsleiter Herrn Roman Hausner, für sein entgegengebrachtes Vertrauen und die lehrreiche Zeit!

Du suchst noch nach einer passenden Ausbildung? Für den Ausbildungsstart 2021 haben wir ein vielfältiges Angebot! Wir freuen uns auf Dich!



Fotos:

Veröffentlicht am 20.07.2020.


Weitere Neuigkeiten: